Taytos - very irish!

Taytos ist so etwas wie der irische Oberbegriff für Popcorn und Kartoffelchips, denn Taytos stellt die Knabbereien her, die überall in Irland zu haben sind – nämlich Chips. Selbstverständlich gibt es die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, auch hier ist Taytos in führender Position. Nicht nur der großen Auswahl wegen, in der Chips angeboten werden. Schon Mitte der 1950er Jahre hat Taytos für Kartoffelchips die Geschmacksrichtung Käse mit Zwiebel kreiert, die noch heute zu den beliebtesten gehört, und war damit einer der ersten Anbieter, der den beliebten Chips mit verschiedenen Gewürzmischungen einen eigenen Charakter verliehen hat. Auch Keogh's, die bereits seit mehr als 200 Jahren auf der irischen Insel Farmland bestellen, haben vor einiger Zeit Chips auf den Markt gebracht und das Angebot noch einmal erweitert.