Campbell's Tee - very irish!

Campbell's Tea gibt es in Dublin seit mehr als zweihundert Jahren. 1797 begannen die Brüder Campbell mit Tee zu handeln und führten die Neuerung ein, Tee in vorgepackten und gewogenen Mengen anzubieten. Dafür kreierten sie eine kleine gelbe Dose mit dem Schriftzug der Firma darauf, so wurde der Name Campbell bald über das kleine Geschäft hinaus bekannt. Das Traditionshaus von Campbell's Tea wurde 1916 zerstört, doch den Erfolg konnte das nicht aufhalten. Die typische gelbe Verpackung mit dem einprägsamen schwarzen Schriftzug gibt es immer noch, und sie ist inzwischen in der ganzen Welt bekannt. Campbell's Tea gilt als besonders stark und aromatisch, schmeckt gut mit Milch oder Zucker und kann hervorragend auf Vorrat gekauft werden – dank der berühmten gelben Dosen!