Keogh’s Chips

Keogh’s Chips aus Irland

Sie sind unermüdlich, die Keoghs, auf nahezu jeder kulinarisch angehauchten Veranstaltung präsent - die fünf Kartoffelmeister Derek, Peter, Toss, Tom und Tony stammen aus einer Familie, die seit mehr als zweihundert Jahren eine Farm in North Dublin betreibt. Und die sich auf die tolle Knolle spezialisiert hat, die Kartoffel, Irlands ein und alles wenn es um Hausmannskost geht.

Irgendwann aber war es den Keoghs dann zu langweilig, ihre Erdäpfel nur auszubuddeln und zum Markt zu fahren. Und im Jahre 2011 schließlich warfen sie ihr Zweitprodukt auf den Markt – Crisps, oder auf Deutsch auch … Kartoffelchips. Womit sie wohl die einzigen Kartoffelbauern sind, die unter einem Firmennamen sowohl den Rohstoff wie auch das Endprodukt anbieten. In drei großen Kesseln, liebevoll Eimear, Lyndsey und Patty getauft, bruzzeln sie die Crisps in traditionellen und auch mal außergewöhnlichen Geschmackrichtungen. Etwa Atlantic Sea Salt and Irish Cider Vinegar, der Salz-und-Essig-Klassiker. Oder auch Chorizo und Tomate, olé!

Hier bestellen Sie die beliebten Keogh´s Chips ganz einfach online: