Musik & Film - very irish!

Aufgrund seiner sehr wechselvollen Geschichte war Irland immer ein Auswandererland und deshalb leben Iren oder Menschen, die sich der Heimat ihrer Vorfahren noch verbunden fühlen, auf der ganzen Welt, vor allem in den USA. Sowohl die irische Musik als auch Filme, die mit Irland zu tun haben, werden daher nicht nur in Irland für Iren gemacht, sondern finden in vielen Ländern Fans. Irische Musik ist oft von Folk Music inspiriert und lässt sich grob einteilen in vor allem zwei besonders populäre Richtungen. Das eine ist schnelle, lebhafte, gut tanzbare Musik, die mit Festen und Feiern assoziiert wird, das andere sind melancholische, sehnsuchtsvolle Weisen, oft im Balladenstil. Allerdings hat Irland auch eine Reihe von Pop- und Rockmusikern hervorgebracht. Filme, die Geschichten über oder aus Irland erzählen, widmen sich dagegen ganz verschiedenen Aspekten dieses faszinierenden Landes. Es gibt politisch motivierte Filme, die sich oft mit dem Nordirlandkonflikt beschäftigen, Filme, die das moderne Irland zum Thema haben, wozu dann nicht nur Kultur und Gesellschaft, sondern auch die Religion gehört, und schließlich gibt es zahlreiche Filme, die die vielseitige Landschaft und die fotogenen Motive Irlands als Hintergrund für eine oft romantische Handlung voller Liebe oder auch Drama verwenden. Für alles bietet Irland genügend Themen.