Irische Strickjacken

Irische Strickjacken

Vorsicht, irische Strickjacken bieten Suchtpotential! Ähnlich wie irische Wollpullover sind sie ursprünglich aus ungefärbter Schafwolle gestrickt worden, die wind- und wetterabweisend und damit perfekt war für das irische Inselwetter. Mittlerweile gibt es Strickjacken auch aus Irland in verschiedenen Farben und aus unterschiedlichen Materialien, immer aber aus hochwertiger, weicher und angenehm zu tragender Wolle. Geblieben sind die auffallenden Zopf-, Flecht- und Knotenmuster, die ihren Ursprung auf den Aran Inseln im Westen Irlands haben. Allerdings gibt es Strickjacken inzwischen auch etwas schlichter, in verschiedenen Schnitten und mit unterschiedlichen Verschlüssen. Dass sie aus Irland stammen, lässt sich allerdings noch immer an den Farben und den Mustern erkennen. Und natürlich an der lässigen Bequemlichkeit und der unübertroffenen Qualität. Das ist noch immer typisch irisch.