Topflappen aus Irland

Topflappen aus Irland

Vielleicht eines der wichtigsten Küchenaccessoires aus Stoff – der Topflappen ist selbst in Zeiten der Induktionsherde und Halogenöfen kaum aus einer vernünftig ausgestatteten Kochecke wegzudenken. Wobei sich Zeiten natürlich ändern, denn die alten Selbstgehäkelten, deren Löcher fast immer einen direkten Hautkontakt mit heißen Oberflächen garantierten, die sind out.

Heute schwört man auf durchgehende Isolation, hält die Brandblase nicht mehr für das Ehrenzeichen der Köchin. Betritt man eine beliebige irische Küche, ob nun neben Omas mit Holz betriebenem Ofen, oder dem Billigherd in der Studenten-WG, einen (bis ein halbes Dutzend) Topflappen oder auch Ofenhandschuhe wird man immer finden. Letztere sind letztlich ja die verbesserte Version des Topflappens. Man kann die Kasserolle auch mit zwei Topflappen aus der Bratröhre wuchten, gute Ofenhandschuhe aber schützen schlicht besser vor ungewollten Brandwunden. Und wenn der Ofenhandschuh dann noch im irischen Look daherkommt, etwa farblich an ein frisch gezapftes erinnernd, dann ist schon die Vorfreude auf das Guinness-Stew stilgerecht.

Topflappen aus Irland online bestellen: